Unser Haptik Studio

Badezimmer-
Teilsanierung

Ein anderes Wort für „Umbau“

Von der Teilsanierung eines Badezimmers sprechen wir immer dann, wenn nur einzelne Badezimmer-Bereiche oder eben nur „Teile“ erneuert werden. Der Einbau einer neuen Toilette oder eines neuen Waschbeckens, die Erneuerung des Fliesenspiegels, das Anbringen eines neuen Heizkörpers: All diese Arbeiten fallen unter Teilsanierung. Zwar ist eine solche logischerweise weniger umfangreich als die Planung und Umsetzung eines ganzen Badezimmers, aber mitunter ist sie komplizierter. Schließlich muss man um die Elemente, die bestehen bleiben sollen, „herumarbeiten“. Es ist etwas anderes, ob man eine Fußbodenheizung in einem Bad verlegt, das von Grund auf neu entsteht, als wenn sie nachträglich verlegt werden soll. Aus diesem Grund sollten Sie sich mit Ihrem Teilsanierungs-Wunsch immer an einen Profi wenden, der sein Handwerk versteht und sich mit Badgestaltung auskennt. Zum Beispiel an Lutz Kottsieper und sein Team!

Barrierefreiheit: Die häufigsten Teilsanierungen

Eine Teilsanierung kann ganz unterschiedliche Hintergründe haben: Dusche, Heizung und Armaturen sind in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Vielleicht wünschen Sie sich auch einfach mal etwas Neues. Oder aber Sie sorgen mit einem barrierefreien Bad für die Zukunft vor. Letzteres kommt immer häufiger vor. Oft sind es die Kinder, die das Badezimmer ihrer pflegebedürftigen Eltern sanieren lassen. Die Duschkabine muss zum leichten Einstieg ebenerdig angelegt werden. Ein höherer Toilettensitz sowie Haltegriffe erleichtern das Hinsetzen und Aufstehen. Rutschige Fliesen werden durch einen griffigeren Bodenbelag ersetzt. Besonders interessant: Der Umbau zum barrierefreien Bad wird bei vorhandener Pflegestufe von der Pflegekasse mit bis zu 4.000 Euro bezuschusst. Lutz Kottsieper und sein Team haben sich auf diese Art der Teilsanierung spezialisiert: Wir planen für Sie ein barrierefreies Bad und setzen es zügig und unkompliziert um.

Wussten Sie schon...

... dass der Umbau zum barrierefreien Bad bei vorhandener Pflegestufe von der Pflegekasse
durch die Förderung KFW Barrierefreiheit mit 10% der Auftragssumme bezuschusst wird?

Einfach mal was Neues!

Sie wünschen sich einfach eine optische Veränderung in Ihrem Badezimmer? Auch dann sind Sie bei Lutz Kottsieper an der richtigen Adresse. Besuchen Sie unser Haptik-Studio und lassen Sie sich von den ausgestellten Produkten und Designs inspirieren. Gern stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten und Kosten. Als Badgestalter mit über 20 Jahren Erfahrung wissen wir genau, was geht und wie man auch ausgefallene Wünsche in die Tat umsetzt. Besondere Herausfrderungen schrecken uns nicht ab, im Gegenteil! Wir freuen uns, wenn wir Ihr Teilsanierungs-Projekt für Sie umsetzen dürfen.

 

Kontaktformular

Terminvereinbarung

Anrede Frau Herr